10.08.2020 in Internationales von SPD Altenburger Land

Elisabeth Kaiser lobt Engagement des THW

 
Elisabeth Kaiser
HW hilft unmittelbar nach den Explosionen in Beirut -
Elisabeth Kaiser MdB lobt schnelles Engagement der THW-Einsatzkräfte für den Libanon

Nach den schwerwiegenden Explosionen in der libanesischen Hauptstadt Beirut am vergangenen Dienstag hat das Technische Hilfswerk (THW) unmittelbar erste Hilfskräfte entsendet. Die Thüringer Bundestagsabgeordnete und selbst THW Mitglied Elisabeth Kaiser ist beeindruckt von der sofortigen Entsendung des Teams der Schnell-Einsatz-Einheit Bergung Ausland (SEEBA) sowie eines Botschaftsunterstützungsteam in den Libanon.

21.09.2019 in Internationales von SPD Altenburger Land

Kaiser zum Weltkindertag: "Kinderrechte ins Grundgesetz"

 
Elisabeth Kaiser

"Kinder sind unser aller Zukunft. Doch die allermeisten Entscheidungen, die ihr Leben direkt oder indirekt beeinflussen, werden von Erwachsenen getroffen. Regelmäßig muss daran erinnert werden, dass wir Erwachsenen unsere Entscheidungen sorgfältig und mit größtem Bedacht treffen müssen, um Kinder nicht zu benachteiligen", sagt die SPD-Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser anlässlich des Weltkindertages am 20. September, der in diesem Jahr unter dem Motto: "WIR KINDER HABEN RECHTE!" steht.

02.09.2018 in Internationales von ASF Thüringen

Bericht aus Brüssel von Maria Noichl Juli 2018

 
Maria Noichl berichtet von ihrer Parlamentsarbeit in Brüssel und Straßburg (Bild: M. Noichl)

Rückschritte für Frauen in der EU

Und um genau diese Menschen geht es auch in einer Studie, die ich euch ans Herz legen möchte. Die Studie zum Thema Rückschritte im Bereich Gleichstellung, die vom Gleichstellungsausschuss des Europäischen Parlaments in Auftrag gegeben wurde, beleuchtet dabei die Situation in folgenden Ländern ganz genau: Österreich, Ungarn, Italien, Polen, Rumänien und der Slowakei. Die Analyse hatte dabei zum Ziel, Bereiche, Maßnahmen und Initiativen zu identifizieren, die Mädchen und Frauen in ihren Rechten beschneiden (könnten) und sich negativ auf die Gleichstellung zwischen den Geschlechtern auswirken könnten. Deutlich wird: die beobachteten Rückschritte sind zu einem großen Teil mit den Kampagnen gegen den sogenannten „Gender-Wahn“ verknüpft. Dies zeigt uns deutlich, dass wir den Bürgerinnen und Bürgern die theoretischen Konzepte, die hinter unserer Arbeit stehen, dringend verständlich näher bringen müssen. Die EU und ihre Mitgliedstaaten dürfen sich durch gestreute Gerüchte und Unwahrheiten nicht von ihrem Bekenntnis zu Menschenrechten abbringen lassen. Und Frauenrechte sind, wie wir wissen, Menschenrechte.

09.07.2018 in Internationales von SPD Erfurt

Eine starke Vertretung Ostdeutschlands im nächsten EU-Parlament

 

In seiner monatlichen Sitzung hat sich der Kreisvorstand der SPD Erfurt mit der Frage beschäftigt, wie Thüringen und Ostdeutschland zukünftig im Europäischen Parlament vertreten sein werden bzw. sein sollen. Die örtlichen Sozialdemokraten wollen erreichen, dass die ersten 16 Kandidaten auf der SPD-Liste auch den 16 Bundesländern entsprechen.

19.01.2018 in Internationales von SPD Kreisverband Gotha

Die Einladung zu unserer ersten Veranstaltung "55 Jahre Elysee-Vertrag"

 
Tivoli Gotha

Liebe Parteifreundinnen und Freunde, liebe Freunde des Gothaer Tivoli,

zunächst sende ich im Auftrag des Vorstands und in meinem eigenen Namen alle guten Wünsche für das Jahr 2018. Mögen Eure Ideen und Ziele in Erfüllung gehen und bleibt gesund - das wünsche ich Euch.

Wir, der Tivoli-Vorstand, blicken auf ein anstrengendes, aber auch erfolgreiches Jahr 2017 zurück. 51 Veranstaltungen fanden in der traditionsreichen Gedenkstätte der Arbeiterbewegung, des Ortes des Vereinigungsparteitages von 1875, statt. Wie in den Vorjahren (2015 = 35 Veranstaltungen, 2016 = 39 Veranstaltungen) haben wir das Haus mit Leben gefüllt. Ob mit Diskussionsrunden, mit hochkarätigen Vorträgen, mit Musik und Ausstellungen, mit der Verleihung des Wilhelm-Bock-Preises an Dr. Valentin Inzko - all dies trug dazu bei, dass die Gothaer Bürgerinnen und Bürger, die Gäste aus nah und fern, aber auch die Mitglieder unserer Partei diesen historischen und lebendigen Ort schätzen lernten und immer wieder gern unsere vielfältigen Angebote annahmen. Diese Wertschätzung ermutigte uns - auch in schwierigem finanziellem Fahrwasser und unter Einsatz eigener finanzieller und personeller Ressourcen - weiterzumachen.

Wenn Ihr, liebe Mitglieder der SPD, die Arbeit des Vorstands/des Vereins, die wir ausschließlich für andere leisten, unterstützen wollen, freuen wir uns nicht nur über eine personelle Verstärkung bei unseren Veranstaltungen, sondern auch über monetäre Unterstützung. Spenden sind herzlich willkommen und - so deutlich will ich es formulieren - überlebensnotwendig.

Eine Spendenbescheinigung erhaltet Ihr selbstverständlich (bitte Adresse auf Überweisung angeben) zugesandt.

05.11.2017 in Internationales von SPD Erfurt

Europas Sicherheits- und Außenpolitik in Zeiten von Trump

 

Die USA sind weiterhin die Weltmacht Nummer eins. Aber vor Trump waren sie eine berechenbare Größe und bei allen Problemen ein Stabilitätsanker für die Weltordnung. Mit Trump sind die USA für ihre Partner unberechenbar geworden, und zwar für die unmittelbaren Nachbarn (Mexiko und Kanada) genauso wie für die Partner in Europa und Asien - Ein Beitrag von Jakob von Weizsäcker, MdEP

29.03.2017 in Internationales von SPD Erfurt

Jakob v. Weizsäcker zu Pulse of Europe

 

Das Brexit-Referendum, der Trump Wahl in den USA, die Entwicklungen in der Türkei und der Zulauf zu den Rechtspopulisten in Europa: die unerfreulichen Schlagzeilen dominieren und die Sorge um die Zukunft der Europäischen Union wächst. Die Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ will dieser Entwicklung nicht länger tatenlos zusehen.

03.03.2017 in Internationales von SPD Kreisverband Gotha

"Syrien - Erinnerungen an glückliche Tage"

 

Prof.  Dr. Jan-Waalke Meyer
9. März 2017, 19.00 Uhr
Tivoli Gotha, Historischer Saal

 
Der Vortrag gibt einen persönlichen Bericht über Syrien: das Land, die Menschen, die Kultur. Prof.  Dr. Jan-Waalke Meyer hat nahezu 40 Jahre in Syrien als Archäologe gearbeitet. Wenn er an Syrien denkt, dann fällt ihm sofort der Titel eines Buches von Agatha Christie, die das Land selbst besuchte, ein: "Erinnerung an glückliche Tage". Jan-Waalke Meyer vermittelt anschaulich dieses Glück, welches er durch Begegnungen mit Menschen, durch die  Arbeit, aber auch durch die Landschaften und Städte erlebt hat. Das antike Syrien steht für den Beginn der Sesshaftigkeit des Menschen, für eine frühe urbane Lebensweise, für Multikulturalität. Das heutige Syrien ist zerrüttet vom Bürgerkrieg, Kulturgüter sind zerstört, viele Menschen mussten und müssen fliehen.
 
Jan-Waalke Meyer (Jg. 1945) studierte Vorderasiatische Archäologie, Altorientalische Philologie und Klassische Archäologie. Von 2000 bis 2003 war er Vorsitzender der Deutschen Orient Gesellschaft und gewählter Fachgutachter der Deutschen Forschungsgemeinschaft.
 
Es laden ein: Das Projekt "Willkommen in Gotha", Arbeit und Leben Thüringen in Kooperation mit Bildung vereint e.V., KommPottPora e.V., L´amitié e. V., Stadtteilarbeit Gotha-West, Verein für Stadtgeschichte Gotha e.V. Eintritt frei. Herzlich willkommen!

Flyer Veranstaltung

 



 

25.10.2016 in Internationales von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Integration, die Spaß macht

 

Normalerweise wird durch die Stadtverwaltung die Unterkunft und die Integration von geflüchteten Personen in Erfurt koordiniert.

Bei dem Fußballspiel ging es aber diesmal abseits des Schreibtisches um gelebte Integration, die viel Spaß machen kann. So traf man sich am letzten Wochenende im zweiten Jahr in Folge unter dem Motto: 'Fußballspiel zur Völkerverständigung' im Sportforum Johannesplatz. 

14.07.2016 in Internationales von SPD Thüringen

Bausewein fordert vermittelnde Rolle Deutschlands im Konflikt mit Russland

 
Andreas Bausewein

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein fordert die Bundesregierung vor dem Hintergrund der aktuellen Entscheidung der NATO zur dauerhaften Stationierung von Kampftruppen in Osteuropa zu einer vermittelnden Rolle im Konflikt mit Russland auf.

Die nächsten Termine:

06.05.2021, 09:00 Uhr - 19:00 Uhr
Plenarsitzung des Thüringer Landtages
Arena Erfurt
07.05.2021, 09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Plenarsitzung des Thüringer Landtages
Arena Erfurt
11.05.2021, 08:30 Uhr - 10:00 Uhr
Vorberatung Kabinettssitzung der Thüringer Landesregierung
Landtag Erfurt

Alle Termine

SPD Thüringen aktuell:

SPD Thüringen
Zum Tag der Arbeit am 1. Mai schlägt die SPD Thüringen spürbare Verbesserungen in der Pflege vor. Bei vollem Lohnausgleich soll die Regelarbeitszeit in der Alten- und Krankenpflege schrittweise auf 30 Stunden pro Woche reduziert werden.

Georg Maier begrüßt die mit der nächsten Corona-Landes-Verordnung geplante Gleichstellung von Geimpften, Genesenen und Getesteten und fordert die Aufhebung der Impfpriorisierung.

Der Landesvorsitzende der Thüringer SPD, Georg Maier, gratulierte heute in Erfurt dem Wahlsieger der Landratswahl im Kreis Nordhausen, Matthias Jendricke, zu seinem großen Erfolg.

Zur Homepage der SPD Thüringen

Neues aus dem Landtag:

SPD-Fraktion Thüringen
SPD-Fraktion legt in kommender Plenarsitzung Schwerpunkt auf kommunale Zusammenarbeit

Der Beitrag Janine Merz: "Freiwillige Gemeindeneugliederungen stärken Daseinsvorsorge" erschien zuerst auf SPD-Fraktion Thüringen.

Zur Homepage der Fraktion

Die SPD Thüringen bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterDie SPD Thüringen bei FlickrKontakt zu uns
Nachrichten per RSS einlesenUnsere Termine im iCalendar-Format (ics)Unsere Termine im vCalendar-Format

Meldungen der Jusos Thüringen

Jusos Thüringen
Oleg Shevchenko, Vorsitzender der Jusos Thüringen, fordert die Landesregierung auf, eine ausreichende Kapazität von Frauenhäusern zu gewährleisten: "Die Landesregierung hat immer noch nicht genug für den Schutz von Frauen vor häuslicher Gewalt getan. Das können wir nicht einfach so hinnehmen." Ein Antrag aus dem September 2020 von den rot-rot-grünen Fraktionen im Landtag zur Etablierung einer

Der Beitrag Fehlende Frauenhausplätze: Fatales Signal des Landtags und der Landesregierung erschien zuerst auf Jusos Thüringen.

08.02.2021 11:20
#studierenamlimit.
Studieren am Limit - unsere hochschulpolitische Kampagne Weggefallene Nebenjobs, fehlende Finanzhilfen vom Staat, geschlossene Bibliotheken, überforderte Hochschulen - die meisten Studierenden haben es seit einem knappen Jahr alles andere als leicht. Die existentiellen Probleme werden aber häufig entweder nicht gehört oder nicht ernst genommen. Das wollen wir ändern und in den nächsten Wochen mit unserer

Der Beitrag #studierenamlimit erschien zuerst auf Jusos Thüringen.

  Gemeinsam mit den Jusos Bayern wollen wir den kälteren Lockdown-Tagen mit spannenden Seminaren, Workshops und Vernetzungstreffen trotzen. Schau doch vorbei - es wird sich lohnen!   Samstag, 17.04. - 11 bis 13:00 Uhr Seminar: Verschwörungstheorien, wie gehen wir damit um? mit Petra Doubek, MOBIT e.V. Hier geht’s zum WebEx-Meeting. Verschwörungstheorien begegnen uns gerade auf

Der Beitrag Webinarreihe mit den Jusos Bayern erschien zuerst auf Jusos Thüringen.