14.07.2016 in Internationales von SPD Thüringen

Klostermann: Taschenspielertricks der EU-Kommission bei CETA sind der falsche Weg

 
Michael Klostermann

Mit Kopfschütteln reagiert der SPD-Landesgeschäftsführer Michael Klostermann auf die bekannt gewordenen Bestrebungen der EU-Kommission, dass ausgehandelte europäisch-kanadische Freihandelsabkommen CETA noch vor der zugesagten Beteiligung der nationalen und Regionalparlamente in den Mitgliedstaaten vorläufig in Kraft zu setzen.

03.07.2016 in Internationales von SPD Zella-Mehlis

Forschungspreis für Stefan Schramm

 

Für sein Forschungsprojekt erhielt jüngst das Mitglied unseres SPD-Ortsvereins, Stefan Schramm einen internationalen Preis. Stefan bekam während einer Veranstaltung in Japan den "Marlene DeLuca Award" für seine Bioluminezenz-Forschung "Kaltes Licht aus der Natur".

Stefan wurde dabei von der Friedrich-Ebert Stiftung (FES) aktiv unterstützt und konnte somit sein Forschungsprojekt erfolgreich umsetzen. Vielen Dank dafür an die FES.

Weitere Informationen dazu unter https://www.uni-jena.de/Forschungsmeldungen/FM160629 Bioumineszenzpreis.html

Wir gratulieren Stefan zu diesem großartigen Erfolg und wünschen ihm weiterhin alles Gute. 

29.06.2016 in Internationales von SPD Thüringen

Bausewein fordert Beteiligung der nationalen Parlamente bei der Ratifizierung des Freihandelsabkommens CETA

 

Mit Unverständnis und Unmut reagiert der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein auf die bekannt gewordene Entscheidung des konservativen EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker, die nationalen Parlamente der EU-Mitgliedstaaten vom Ratifizierungsprozess des Freihandelsabkommens mit Kanada (CETA) auszuschließen.

24.06.2016 in Internationales von SPD Thüringen

Bausewein enttäuscht über knappe „Brexit”-Mehrheit

 

Der SPD-Landesvorsitzende Andreas Bausewein zeigt sich enttäuscht über die knappe Mehrheit für ein Ausscheiden Großbritanniens aus der EU beim gestrigen Referendum. Großbritannien stellte seit dessen Beitritt zur EG im Jahr 1973 eine wichtige Säule im europäischen Integrationsprozess dar. Insofern ist die gestrige Mehrheitsentscheidung sehr bedauerlich, muss aber dennoch respektiert werden.

02.05.2016 in Internationales von Heike Taubert

EU-Projekttag an deutschen Schulen

 

22.03.2016 in Internationales von SPD Suhl

Tiefes Mitgefühl

 
Gedenken an Opfer von Brüssel

Wir veruteilen die feigen Terroranschläge in Brüssel. In Gedanken sind wir bei den Angehörigen der Todesopfer und wünchen ihnen viel Kraft. Den Verletzten wünschen wir alles Gute und eine gute Genesung.

14.03.2016 in Internationales von SPD Erfurt

Ein Besuch im Libanon

 
Jakob. v. Weizsäcker, MdEP

In einem Erfahrungsbericht von seiner Reise in den Libanon berichtet unser Europaabgeordneter, Jakob v. Weizsäcker, über das Leben einer Familie im Libanon, die Situation der 1.Mio. Flüchtlinge und die Folgen der letzten großen Fluchtbewegung in den Libanon.

18.09.2015 in Internationales von Jusos Jena

Achtung - Thema verfehlt!

 

Die Jusos Jena zeigen sich empört über die Aussage des Jenaer OB Albrecht Schröter zum deutsch-israelischen Verhältnis: „Die naive Einschätzung Schröters verdreht die humanitäre Katastrophe in Syrien ins Absurde“, so Josephine Petzold für die Jusos Jena.

07.09.2015 in Internationales von Jusos Kreisverband Nordhausen

Jusos und solid: Refugees Welcome!

 

Täglich sieht man in den Medien Bilder und Berichte über neuankommende Flüchtlinge und klar ist, auch der Landkreis Nordhausen wird mehr Flüchtlinge aufnehmen, als in den vergangenen Jahren. Dazu eine Stellungnahme des Parteiennachwuchses der SPD und Linken (Jusos und solid).

Die nächsten Termine:

17.02.2020, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wahlkreistag
Bürgerbüro Hauptmarkt 36
17.02.2020, 12:00 Uhr - 13:30 Uhr
Sitzung Vorstand Landtagsfraktion
Landtag Erfurt
17.02.2020, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Referentenrunde
Landtag Erfurt

Alle Termine

SPD Thüringen aktuell:

SPD Thüringen
Der 5. Februar 2020 markiert einen Dammbruch. CDU und FDP haben gemeinsam mit der extrem rechten AfD einen Ministerpräsidenten gewählt - allen vorherigen Versprechen zum Trotz. Auch nach Kemmerichs Zurückrudern ist klar: Die Brandmauer gegen die Faschist*innen hat einen tiefen Riss. Innerhalb von FDP und CDU gibt es die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der AfD.

Die Thüringer SPD arbeitet nicht mit CDU und FDP zusammen.

Wolfgang Tiefensee: Keine Zusammenarbeit mit einem Ministerpräsidenten, der sich von Höcke hat wählen lassen.

Zur Homepage der SPD Thüringen

Neues aus dem Landtag:

Zur Homepage der Fraktion

Die SPD Thüringen bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterDie SPD Thüringen bei FlickrKontakt zu uns
Nachrichten per RSS einlesenUnsere Termine im iCalendar-Format (ics)Unsere Termine im vCalendar-Format

Meldungen der Jusos Thüringen

Am 15. Februar sind 18 Tausend Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Geschehnisse vom 5. Februar zu demonstrieren....

Der 5. Februar 2020 markiert einen Tabubruch. CDU und FDP haben gemeinsam mit der extrem rechten AfD in Thüringen einen...

2000-Meilen-Programm für Radwege