08.05.2016 in Tagebuch von SPD Ilmenau

8. Mai - Nachlese

 

Am heutigen 8. Mai beging die SPD Ilmenau zusammen mit dem Stadtverband der Linken sowie Vertreter*innen des Kinder- und Jugendbeirates den Tag der Befreiung. Zum ersten Mal als offiziellen Gedenktag des Freistaates Thüringen.

01.05.2016 in Tagebuch von SPD Ilmenau

1. Mai - Nachlese

 

Der 1.Mai hat nicht nur eine lange Tradition in der Arbeiter*innenbewegung, sondern auch für die Ilmenauer SPD. Es ist einer der drei Termine im Jahr, an dem alle zusammen kommen und (fast) ohne Tagesordnung beisammen gesessen wird. So auch in diesem Jahr. Nach vielen Jahren im Piana nun wieder im Mehrgenerationenhaus "Alte Försterei" am Wetzlarer Platz. 

06.03.2014 in Tagebuch von Heike Taubert

Gleichbehandlung von Erziehungszeiten ist wichtiges Signal für Ostdeutsche

 

Am 14. März wird Thüringen im Bundesrat einen Antrag einbringen, der die Gleichbehandlung von Erzieherzeiten insbesondere von Müttern und Vätern aus Ostdeutschland im Rentenrecht fordert.

19.12.2013 in Tagebuch von Tanja Thoß

Freundeskreis für Flüchtlinge unterstützt Forderung nach einem Winterabschiebestopp für Roma

 

Gera. Anläßlich der aktuellen Diskussion im Thüringer Landtag unterstützt der Geraer Freundeskreis für Flüchtlinge (FfF) die Forderungen des Thüringer Flüchtlingsrats dringend einen Winterabschiebestopp für Roma aus den Staaten der Balkanhalbinsel zu erlassen.

08.07.2013 in Tagebuch von Tanja Thoß

SPD-Ortsverein Gera Ost wählt neuen Vorstand

 

Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Sitzungsraum der Geraer SPD am vergangenen Mittwoch (3. Juli 2013). Anlass waren neben den Planungen des zweiten Halbjahres auch die anstehenden Wahlen eines neuen Vorstands. 25 Mitglieder des Ortsvereins Ost und fünf Gäste aus anderen Ortsvereinen folgten der Einladung an diesem Abend.

Um den Vorsitz des Ortsvereins bewarb sich neben dem bisherigen Vorsitzenden Klaus Theuermeister (61) auch Tanja Thoß (28). Beide stellten vor dem Wahlgang ihre künftigen Schwerpunkte in der Arbeit des Ortsvereins vor und unterstrichen ihre Bereitschaft, dass sie im Falle einer Nichtwahl den jeweils anderen nach besten Kräften unterstützen werden.

02.05.2013 in Tagebuch von Sabine Doht

Auch im Sport erfolgreich

 

Die Landtagsabgeordnete Sabine Doht ist nicht  nur Vorsitzende des Eisenacher Schwimm- und Sportvereins (ESSV), sie beteiligt sich auch aktiv am Wettkampfgeschehen der Mastern mit sehr guten Ergebnissen.

 

08.04.2013 in Tagebuch von Wolfgang Lemb

Neue Videobotschaft ist online

 


Falls das Video nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte

12.01.2013 in Tagebuch von Linke Politik für Gera: Jusos

12./13.01.2013 - Auftaktwander der Jusos Thüringen

 

Was haben Diskurse zu Erneuerbaren Energien, Schönheitsidealen und der Geschichte der Arbeiter_innenbewegung gemeinsam? Richtig! Die Jusos Thüringen beschäftigten sich zum traditionellen Auftaktwandern des Landesverbandes Anfang Januar in Gießübel gleich mit allen drei Themen auf einmal. Kam es auf der acht Kilometer langen Strecke durch den verschneiten Thüringer Wald noch auf die körperliche Verfassung an, war im Anschluss die geistige gefragt.

11.12.2012 in Tagebuch von Tanja Thoß

500 Euro Unterstützung für Flüchtlinge

 
Tanja Thoß und Daniel Harant (Personalleiter der D+S) vor Kartons mit Teddys

Über eine Spende von 500 Euro von der D+S cc Gera freut sich der Freundeskreis für Flüchtlinge (FfF).

21.11.2012 in Tagebuch von Tanja Thoß

Freundeskreis für Flüchtlinge gegen Asylgesetz - Einige Bundesländer fordern Abschaffung

 
Foto: Thomas Liehr, [tmlPic]

Gera. „Wir brauchen kein Asylbewerberleistungsgesetz“, erklärt Tanja Thoß für den Freundeskreis für Flüchtlinge (FfF) in Gera.

Die nächsten Termine:

17.02.2020, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wahlkreistag
Bürgerbüro Hauptmarkt 36
17.02.2020, 12:00 Uhr - 13:30 Uhr
Sitzung Vorstand Landtagsfraktion
Landtag Erfurt
17.02.2020, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Referentenrunde
Landtag Erfurt

Alle Termine

SPD Thüringen aktuell:

SPD Thüringen
Der 5. Februar 2020 markiert einen Dammbruch. CDU und FDP haben gemeinsam mit der extrem rechten AfD einen Ministerpräsidenten gewählt - allen vorherigen Versprechen zum Trotz. Auch nach Kemmerichs Zurückrudern ist klar: Die Brandmauer gegen die Faschist*innen hat einen tiefen Riss. Innerhalb von FDP und CDU gibt es die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit der AfD.

Die Thüringer SPD arbeitet nicht mit CDU und FDP zusammen.

Wolfgang Tiefensee: Keine Zusammenarbeit mit einem Ministerpräsidenten, der sich von Höcke hat wählen lassen.

Zur Homepage der SPD Thüringen

Neues aus dem Landtag:

Zur Homepage der Fraktion

Die SPD Thüringen bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterDie SPD Thüringen bei FlickrKontakt zu uns
Nachrichten per RSS einlesenUnsere Termine im iCalendar-Format (ics)Unsere Termine im vCalendar-Format

Meldungen der Jusos Thüringen

Am 15. Februar sind 18 Tausend Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die Geschehnisse vom 5. Februar zu demonstrieren....

Der 5. Februar 2020 markiert einen Tabubruch. CDU und FDP haben gemeinsam mit der extrem rechten AfD in Thüringen einen...

2000-Meilen-Programm für Radwege