23.01.2020 in Parteileben von SPD Hildburghausen

SPD Hildburghausen mit neuem Vorstand

 
der neu gewählte Vorstand

Auf der Mitgliederversammlung am 15. Januar 2020 wählten turnusgemäß die Mitglieder des SPD- Ortsvereins Hildburghausen einen neuen Vorstand. An der Spitze steht weiterhin Michael Bumann. Zu seiner Vertretung wurde Ralf Bumann gewählt. Die Kassenführung übernimmt zukünftig Carolin Seifert. Dem Vorstand gehören zudem Bernd Löhnert und André Rädlein an. Die Revisionskommission besteht aus Karin Hanf und Heike Bumann.

22.01.2020 in Parteileben von SPD Zella-Mehlis

Vorstand des SPD Ortsvereins neu gewählt

 
Der neue Vorstand des SPD OV Zella-Mehlis. v.l.n.r. Uwe Schlütter, Dominique Haupt, Anne Pietsch, Mario Ratzmann

Zur heutigen Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Zella-Mehlis trafen sich die Mitglieder und mehrere Gäste um einen neuen Vorstand zu wählen. Als Gäste konnte der Vorsitzende Dominique Haupt die Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Suhl/Zella-Mehlis/Oberhof und stellvertretende Landesvorsitzende, Diana Lehmann und den Vorsitzenden der SPD Suhl Stefan Nagel begrüßen. Darüberhinaus nahm als Gast die Landrätin des Landkreises Schmalkalden/Meiningen Peggy Greiser an der Tagung teil. In seinem Bericht ging der Vorstand auf die vergangenen Wahlen und deren Ergebnisse für die örtliche SPD ein. Er dankte den Mitgliedern der SPD Stadtratsfraktion für die engagierte Arbeit insbesondere bei vielen kommunalen Themen wie z.B. die Änderung der Straßenausbaubeitragssatzung und die Absicherung einer guten Vereinsfinanzierung. Diese gute Arbeit will die neue Stadtratsfraktion innerhalb der bestehenden Ausschussgemeinschaft fortsetzen. Die regelmäßigen Kontakte mit den Bürgern der Stadt sollen zukünftig ausgebaut werden, dazu wurden verschiedene Vorschläge diskutiert. Dabei ist die Gewinnung neuer Mitglieder oder politisch interessierter Menschen ein Schwerpunkt. Im Rahmen der anschließenden Aussprache wurden viele aktuelle politische Themen insbesondere die Ergebnisse auf Landesebene zur Bildung einer neuen Regierung oder die kommunalrelevanten Themen wie der ÖPNV, die Schulnetzplanung oder die Weiterführung kreislicher Einrichtungen in der Stadt diskutiert. Diese Diskussion soll in einer weiteren Zusammenkunft noch vertieft werden.

 

14.01.2020 in Parteileben von SPD Sonneberg

Trauer um das älteste SPD Mitglied im Landkreis

 

Am 11. Januar verabschiedeten sich neben der Familie auch mehrere Mitglieder des SPD-Kreisvorstandes, so auch der Kreisvorsitzende Andreas Langethal-Heerlein neben Familienmitgliedern von Eberhard Brand, dem ältesten Mitglied der SPD im Landkreis Sonneberg aus Haselbach. Eberhard Brand war schon Mitte Dezember 2019 im Pflegeheim verstorben, die Trauerfeier fand letzte Woche in Haselbach statt. Sowohl zur Zeit des 3. Reiches, aber auch zu DDR-Zeiten war Eberhard Brand zeitweise Repressionen ausgesetzt. Der SPD Kreisverband Sonneberg wird Genossen Brand stets in ehrendem Gedenken behalten. 

06.01.2020 in Parteileben von SPD Altenburger Land

SPD feiert Jubiläum und besinnt sich auf Grundwerte

 

Am 5. Januar 1990 wurden die Bürgerinnen und Bürger des Altenburger Landes mit Plakaten ins Volkshaus geladen. Jeder Platz war belegt, als 19 Uhr die Gründungsversammlung der SDP begann. Bekannte Gesichter wie Volker Schemmel (Staatssekretär a.D.) und Peter Friedrich (MdB a.D.) waren auch beim Jubiläum am vergangenen Sonntag dabei, als die SPD das dreißigjährige Jubiläum ihrer Wiedergründung nach der Friedlichen Revolution beging.

20.12.2019 in Parteileben von SPD Sonneberg

SPD-Kreisverband wünscht Frohe Weihnacht und einen guten Rutsch!

 
Mit Wolfgang Tiefensee, den Kandidatinnen und Gästen bei Bürgerfrühstück am 27.09. Die Anti-Höcke-Aktion folgte.

All unseren Mitgliedern im SPD-Kreisverband, unseren Abgeordneten in den lokalen Parlamenten, den  Sympathiesanten und Freunden, die uns in einem kompliziertes Wahljahr unterstützt und begleitet haben, wünschen wir ein besinnliches Weihnachtsfest und einen Guten Rutsch in das Jahr 2020. Wir erhoffen uns, dass die Beschlüsse unseres Parteitages mit der Wahl des neuen Führungsduos Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans in die Tat umgesetzt werden. Mit neuem Elan wollen wir im Januar die Aufgaben der Zwanziger des 21. Jahrhunderts angehen und stehen mit unserem Kreisbüro für Eure Anliegen dienstags am Nachmittag und bei Bedarf donnerstags am Vormittag zur Verfügung. Wir bedanken uns bei Claudia Scheerschmidt für die Unterstützung der letzten Jahre recht herzlich. Die Betreuung des Kreisverbandes seitens des Landtages wird künftig unsere stellvertretende Landesvorsitzende  MdL Diana Lehmann (Suhl) übernehmen.

06.12.2019 in Parteileben von SPD Sonneberg

Unsere Doppelspitze - Aufbruch ist angesagt!

 
Die SPD rüstet nach der Wahl von Saskia und Norbert zum Aufbruch

Beeindruckende Aufbruchstimmung herrscht heute, am 6. Dezember beim SPD-Parteitag in Berlin. Unsere, von den Mitgliedern mit 53,06  Prozent gewählte neue Doppelspitze, Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans erhielten eine deutliche Mehrheit auch bei den mehr als 600 Delegierten des SPD-Parteitages. Sakia kam auf 75,9 und Norbert Walter Borjans gar auf 89,2 Prozent. Noch liegen uns hier die Ergebnisse der Stellvertreterwahl  nicht vor, doch die Zeichen bei bei der SPD, auch bei uns in Südthüringen stehen auf Aufbruch in die Zukunft. Beide haben wichtige Akzente in ihren Bewerbungsreden zur sozialen Gerechtigkeit, zur Sicherung des Weltfriedens und die Erhaltung unserer Umwelt gesetzt. Wir als SPD können schon auf den 1. Tag des Parteitages stolz sein. Den Glückwünschen unseres Landesvorstandes, Wolfgang Tiefensee brachte ihn schon deutlich zum Ausdruck, schließt sich der Kreisverband Sonneberg vollinhaltlich an. Die Rose in unserem Parteitagslogo wird unsere Botschaft für die Zukunft, für die Zwanziger Jahre des neuen Jahrhunderts sein. Packen wir es an!

16.11.2019 in Parteileben von SPD Waltershausen

Gelungene Auftaktveranstaltung der neuen Gesprächsreihe „Publikum ins Podium“ in Waltershausen

 
Innenminister Georg Maier und Moderator der Veranstaltung Wilfrid Förster

Wie weiter nach der Landtagswahl? Dieser Frage sind die Waltershäuser Sozialdemokraten nachgegangen und haben am vergangenen Mittwochabend zu einer öffentlichen Diskussionsrunde eingeladen. Neben etwa 20 BürgerInnen aus Waltershausen, Leinatal und Gotha kam auch Georg Maier (SPD), frischgebackener Landtagsabgeordneter und amtierender Thüringer Innenminister in die „Süße Ecke“ am Waltershäuser Marktplatz. Christian Döbel (FDP) und Steffen Fuchs (B90/Die Grünen) hatten sich aus terminlichen Gründen entschuldigt.

Ähnlich wie bei sogenannten Open Space-Konferenzen diskutierten die Teilnehmer in drei Gruppen über verschiedene aktuelle Schlagzeilen zur Problematik der Regierungsbildung in Thüringen.  Die Ergebnisse wurden dann in großer Runde vorgestellt und konnten abschließend noch einmal von allen Anwesenden kommentiert werde

Georg Maier äußerte, dass er diese nicht ganz alltägliche Form einer öffentlichen Gesprächsrunde für sich persönlich als sehr bereichernd empfand. Die Gedanken, die an diesem Mittwochabend geäußert wurden, seien für ihn sehr hilfreich – so Maiers Resümee.

25.10.2019 in Parteileben von SPD Zella-Mehlis

Treffen mit JUSO Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert

 
v.l.n.r. Kevin Kühnert, Diana Lehmann, Horst Beuthe, Uwe Schlütter

Beim heutigen Besuch des JUSO Bundesvorsitzenden Kevin Kühnert kam es auch zu einem angeregten Gespräch mit den beiden langjährigen Stadträten aus Zella-Mehlis Horst Beuthe und Uwe Schlütter.

25.10.2019 in Parteileben von SPD Waltershausen

Waltershäuser SPD will Ideen mit allen umsetzten.

 

Neuer Vorstand gewählt und Maier für den Bundesvorstand nominiert.

Auf der Mitgliederversammlung der SPD Waltershausen, am Donnertag, dem 24.10.2019, wurde nach zwei Jahren turnusgemäß wieder ein neuer Vorstand gewählt. Neben den Mitgliedern des bisherigen Vorstands, Andreas Hellmund (Vorsitzende), Rita Köhler (Schatzmeisterin), Lea Wölk (Beisitzerin) und Daniel Klytta (Beisitzer), stellte Michael C. Müller als stellvertretender Vorsitzender, sowie Ute Däberitz und Jörg Liebetrau als weitere Beisitzer zur Wahl. Alle Kandidaten wurden in ihren Funktionen mit großer Mehrheit gewählt.

Das Jahr 2019 stand bisher im Zeichen des Wahlkampfes. Der gewählte Stadtrat und Kreistag haben bereits ihre Arbeit aufgenommen. Am Sonntag wird nun der neue Thüringer Landtag gewählt. „Während der Wahlkämpfe konnten wir viele Gespräche führen und Ideen und Themen sammeln, die die Menschen unserer Stadt bewegen. Diese gilt es nun aufzuarbeiten." sagt der Andreas Hellmund, Vorsitzender der SPD Waltershausen. Auf der Agenda stehen die Wiederbelebung der Innenstadt, Radwege in die Waltershäuser Ortsteile, Verbesserung der Entsorgung von Grünschnitt, Wirtschaftsförderung, Klimaschutz und vieles mehr. "Es geht uns um die Erhaltung und Verbesserung der Qualität des Lebens in unserer Stadt." sagt Hellmund.

04.10.2019 in Parteileben von SPD Sonneberg

SPD-Wahlkampfauftakt mit Wolfgang Tiefensee

 
Unsere Direktkandidatinnen Petra Lenk (WK19) und Claudia Scheerschmidt (WK20) mit den Ehrengästen des Wahlkampfauftaktes

Am Sonntag, dem 29. September trafen sich auf dem Sonneberger Pikoplatz, wie in der Presse angekündigt, Mitglieder des Sonneberger SPD-Kreisverbandes, um mit einem  Bürgerfrühstück die heiße Phase der Thüringenwahl einzuleiten. Zu den Gästen gehörten auch Vertreter anderer Parteien aus dem Landkreis. Ehrengast aus Bayern war SPD-MdL Michael C. Busch, Coburgs früherer Landrat, der der Sonneberger SPD viel Erfolg für die Wahl in Thüringen wünschte, sich mit unserem Spitzenkandidat Wolfgang Tiefensee und den beiden Direktkandidatinnen Petra Lenk und Claudia Scheerschmidt austauschte. In den sozialen Medien erhielten wir dazu eine ganze Reihe von Posts. Obwohl unsere SPD-Veranstaltung in Sonneberg, zu der unser Dialogsucher, der SPD-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat Wolfgang Tiefensee weitere konkrete Ideen für den regionalen Wahlkampfendspurt einbrachte, keinen direkten Bezug zu der Nachmittagsveranstaltung am Sonneberger Rathaus hatte, zogen einige Social Media-Diskutanten Parallelen zum Sonntagnachmittag. Unser SPD-Kreisverband beteiligte sich  gemeinsam mit vielen anderen Organisationen und Parteien, die CDU war leider nicht vor Ort, mit einem Info-Stand an den Protesten gegen den Höcke-Auftritt in Sonneberg.  

Die nächsten Termine:

27.01.2020, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr
Gedenkstunde für die Opfer des Nationalsozialismus
Plenarsaal, Thüringer Landtag
27.01.2020, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wahlkreistag
Bürgerbüro Hauptmarkt 36
27.01.2020, 12:30 Uhr - 13:30 Uhr
Referentenrunde
Thüringer Landtag

Alle Termine

SPD Thüringen aktuell:

SPD Thüringen
Die Delegierten des außerordentlichen Landesparteitages haben dem ausgehandelten Koalitionsvertrag zwischen SPD, Linken und Grünen zugestimmt.

Mitgliederbrief des SPD-Landesvorsitzenden Wolfgang Tiefensee zum Koalitionsvertrag zwischen den Parteien Die Linke, SPD, Bündnis 90/Die Grünen

Thüringens SPD-Landesvorsitzender fordert die CDU auf, ihren Zick-Zack-Kurs zu beenden

Zur Homepage der SPD Thüringen

Neues aus dem Landtag:

SPD-Fraktion Thüringen
Der Beitrag Dorothea Marx offen für bessere Bewaffnung der Thüringer Polizei erschien zuerst auf SPD-Fraktion Thüringen.

Zur Homepage der Fraktion

Die SPD Thüringen bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterDie SPD Thüringen bei FlickrKontakt zu uns
Nachrichten per RSS einlesenUnsere Termine im iCalendar-Format (ics)Unsere Termine im vCalendar-Format

Meldungen der Jusos Thüringen

2000-Meilen-Programm für Radwege

Nutzt die Chance!

Internationale Klimapolitik mit Heiko Maas