02.09.2020 in Arbeit & Wirtschaft von Diana Lehmann

Schließung des Erfurter Druckhauses: Diana Lehmann und Dr. Thomas Hartung

 

Dazu die SPD-Arbeitsmarktpolitikerin Diana Lehmann und der SPD-Medienpolitiker Dr. Thomas Hartung:

Zu der bekanntgewordenen Entscheidung der FUNKE-Gruppe, den Erfurter Druckstandort schließen zu wollen, sagt die Arbeitsmarktpolitikerin der SPD-Landtagsfraktion Diana Lehmann:

„Wir nehmen die Entscheidung der Funke-Mediengruppe mit Bestürzung zur Kenntnis. Als Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten stehen wir ganz klar an der Seite der Beschäftigten. Wir fordern die Unternehmensleitung auf, zumindest alle Möglichkeiten zu prüfen, den Erfurter Standort zu halten. Es geht immerhin um die Arbeitsplätze von mehr als 250 Thüringerinnen und Thüringern. Wir werden als Fraktionsvorstand zusammen mit dem Wirtschaftsminister den Dialog mit dem Betriebsrat und ver.di suchen.“

30.07.2020 in Arbeit & Wirtschaft von Diana Lehmann

SPD-Landtagsfraktion lehnt Aussetzen des Ladenöffnungsgesetzes ab

 

Eine Aussetzung des Ladenöffnungsgesetzes wie von der IHK Erfurt vorgeschlagen, lehnt die SPD-Fraktion entschieden ab. Dazu die arbeitsmarkt- und wirtschaftspolitische Sprecherin Diana Lehmann: „Erst vor wenigen Wochen hat das ganze Land den Beschäftigten im Lebensmittelhandel applaudiert, weil sie unter Einsatz ihrer Gesundheit während des Lockdowns die Versorgung der Bevölkerung sichergestellt haben. Nach vielen Sonntagsreden über eine nachhaltige Verbesserung von den Arbeitsbedingungen im Handel, soll jetzt - u. a. der IHK zufolge - Arbeitnehmerschutz abgebaut werden. Das ist mit der SPD nicht zu machen!“

Besonders Familien mit berufstätigen Eltern waren die Leidtragenden des Lockdowns, weil sie als letzte von den Lockerungen profitiert haben. Gerade sie benötigen nach dieser anstrengenden Zeit den Sonntag als Ruhe- und Familientag. Durch Sonntagsöffnungen wären die Familien erneut die Gekniffenen, so Lehmann weiter.

05.05.2020 in Arbeit & Wirtschaft von SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Lokale Gastronomie stärken – Neustart ermöglichen

 

SPD-Fraktionsfraktion fordert Konzept zur Ausweitung der Außengastronomie – Befristete Änderung der Sondernutzungsgebührensatzung als finanzpolitischer Hebel

 

Zur Unterstützung der Erfurter Gastronomen nach der Lockerung der Corona-Präventionsmaßnahmen, hat die SPD-Stadtratsfraktion am Dienstag einen Beschlussvorschlag in die Beratung des Stadtrates eingebracht, der neben einer befristeten Aussetzung der Sondernutzungsgebühren für Außengastronomie, auch eine Ausweitung der zur Verfügung gestellten Flächen beinhaltet.

30.04.2020 in Arbeit & Wirtschaft von Diana Lehmann

Diana Lehmann: Keine Lohnkürzungen für Erzieherinnen

 

Auf die Äußerungen des Bürgermeisters von Bad Salzungen, Erzieherinnen sollten während der Notbetreuung nicht volles Gehalt beziehen dürfen, entgegnet die familien- und arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion Diana Lehmann:„Das ist eine Debatte, die der Gemeinde- und Städtebund auf den Rücken von Kindern und Familien austrägt. Die Argumentation von Herrn Bohl und die des Gemeinde- und Städtebundes ist weder im Sinne der Erzieherinnen noch im Sinne der Eltern und Kinder.“ Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sowie Thüringens Bildungsminister hatten sich für eine Fortzahlung des Lohns auch während der, durch die Corona-Pandemie notwendig gewordenen, Notbetreuung ausgesprochen. Bad Salzungens Bürgermeister und seine Kolleg*innen hatten dies nun gegenüber der Presse kritisiert.

30.04.2020 in Arbeit & Wirtschaft von SPD Erfurt

Damit es nicht beim Danke bleibt!

 

SPD-Kreisvorsitzender Raik-Steffen Ulrich zum diesjährigen Tag der Arbeit am 1. Mai

29.04.2020 in Arbeit & Wirtschaft von Diana Lehmann

Damit es nicht beim Danke bleibt! SPD-Arbeitsmarktpolitikerin Diana Lehmann fordert höhere Löhne und Tarifbindung

 

Seit 130 Jahren gehen Arbeitnehmer*innen am Tag der Arbeit auf die Straße. Der 1. Mai in diesem Jahr steht unter besonderen Vorzeichen. Zum ersten Mal in der Nachkriegsgeschichte ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund nicht zu einer Demo auf.

„Ich will aber, dass trotzdem deutlich wird, dass wir als SPD und ich als Gewerkschafterin und Arbeitsmarktpolitikerin für die Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern kämpfen.

In der aktuellen Situation, nicht auf der Straße zu demonstrieren ist ein Zeichen der Solidarität. Die Fahne meiner Gewerkschaft und meiner Partei werde ich in diesem Jahr aus meinem Fenster hängen. Ich rufe alle auf, dies auch zu tun. Und ich verspreche den Beschäftigten in den systemrelevanten Berufsfeldern, dass es definitiv nicht beim Applaus bleibt“, so Diana Lehmann.

13.03.2020 in Arbeit & Wirtschaft von SPD Südliches Ilmtal

Corona-Krisen-Konferenz für Freelancer, Selbständige und KMU

 

Wir besprechen die Lage von Selbständigen und kleinen/mittleren Unternehmen unserer Region, die von den Auswirkungen der Krise betroffen sind oder sich darüber Sorgen machen.

Wir sprechen über akute und erwartete Probleme – und über Unterstützungsmöglichkeiten.

Nächster Termin: Dienstag, 14.04.2020, 19:30 Uhr

06.03.2020 in Arbeit & Wirtschaft von Diana Lehmann

Diana Lehmann: 15.000 Euro Prämie für Meistergründungen

 

Das Handwerk ist eine tragende Säule der Thüringer Wirtschaft. Rund 30.000 Betriebe und 150.000 Menschen, die im Handwerk Arbeit finden, verdienen und erhalten die Unterstützung der Thüringer Politik. Der Thüringer Landtag hat in seiner heutigen Plenarsitzung die Einführung einer Meistergründungsprämie für das Thüringer Handwerk debattiert.

„Wir schlagen vor, eine Meistergründungsprämie von 15.000 Euro einzuführen. Damit honorieren wir einerseits das Engagement von Jungmeistern am Ende ihrer erfolgreichen Prüfung und tun andererseits etwas dafür, die Gründung und die Übernahme von Handwerksbetrieben in Thüringen zu fördern“, so die Arbeitsmarktpolitikerin und Sprecherin für Wirtschaft Diana Lehmann.

15.01.2020 in Arbeit & Wirtschaft von Diana Lehmann

Arbeitsplätze gefährdet: „Die Auto- und Zuliefererbranche braucht eine Transformationsstrategie“

 

Es ist unbestritten, dass der Umbau von Verbrennungsmotoren auf Elektromotoren ein wichtiger Schritt zur Umsetzung der Klimaschutzziele ist. „Doch wir brauchen gleichzeitig eine Transformationsstrategie, die dabei hilft, Arbeitsplätze in der Automobilbranche zu schützen“, so Diana Lehmann von der SPD-Fraktion im Thüringer Landtag.

Kurz vor dem am Mittwoch stattfindenden Autogipfel hat eine Studie für die Bundesregierung ergeben, dass bis 2030 Hunderttausende Jobs in Deutschland durch den Umbau auf E-Mobilität gefährdet seien. So würden allein in der Produktion von Motoren und Getrieben deutlich weniger Stellen benötigt, da in Elektroautos deutlich weniger Teile verbaut würden, als in klassischen Verbrennungsmotoren.

06.11.2019 in Arbeit & Wirtschaft von Heike Taubert

Azubi-Ticket muss dauerhaft verankert werden – Verlängerung nicht ausreichend

 
Heike Taubert will auch im Landkreis Greiz das Azubi-Ticket (Bild: D. Zeh)

Das Thüringer Ministeriums für Infrastruktur hat angekündigt, das Modellprojekte zum Azubi-Ticket zu verlängern.

Die nächsten Termine:

21.09.2020, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Wahlkreistag
Bürgerbüro Hauptmarkt 36
21.09.2020, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr
Referentenrunde
Landtag Erfurt
21.09.2020, 17:30 Uhr - 20:30 Uhr
Veranstaltung 30 Jahre Deutsche Einheit der FES
Frankfurt am Main

Alle Termine

SPD Thüringen aktuell:

SPD Thüringen
Ergebnis der gemeinsamen Sitzung der SPD Hildburghausen mit Vertreterinnen des SPD-Landesvorstandes

Mit Unverständnis reagiert der stellvertretende Vorsitzende der SPD Thüringen auf die Kritik der CDU an der Reform der Thüringer Kommunalordnung.

Ein wichtiger Baustein im Kampf gegen drohende Altersarmut.
Gesellschaftspolitischer Durchbruch ist großer Erfolg der SPD.

Zur Homepage der SPD Thüringen

Neues aus dem Landtag:

SPD-Fraktion Thüringen
Wenn am 20. September der Weltkindertag gefeiert wird, haben die Thüringerinnen und Thüringer seit vergangenem Jahr einen arbeitsfreien Tag, um Zeit mit ihren Familien zu verbringen. Für die SPD, die maßgeblich und auf allen Ebenen auf die Stärkung der Kinderrechte drängt, steht der Feiertag in diesem Jahr unter dem Motto "Großes für die Kleinen."

Der Beitrag Kinder- und Jugendpolitiker Denny Möller zum Weltkindertag: "Großes für die Kleinen!" erschien zuerst auf SPD-Fraktion Thüringen.

Zur Homepage der Fraktion

Die SPD Thüringen bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterDie SPD Thüringen bei FlickrKontakt zu uns
Nachrichten per RSS einlesenUnsere Termine im iCalendar-Format (ics)Unsere Termine im vCalendar-Format

Meldungen der Jusos Thüringen

Jusos Thüringen
14.09.2020 05:00
Pop, Politik und Feminismus.
"Pop, Politik und Feminismus" Eine Rezension von Natalie von Butler der Jusos Weimar/Weimarer Land Es ist 2020 - und ich...

"Die Menschen auf Lesbos haben kein Dach über den Kopf und das Corona-Virus ist längst im ehemaligen Lager angekommen. Die...

Wir haben uns etwas Besonderes für dich überlegt. Dieses Jahr starten wir mit einem Frauen*-Empowerment-Programm der Jusos Thüringen. Wir wollen...