Unterstützung für Rot-Weiß-Erfurt

Veröffentlicht am 05.08.2022 in Allgemein

"Unser gemeinsames Ziel ist es, die Begeisterung wieder nach Erfurt zu bringen.", sagt Martin Kürth, Mitglied der SPD-Fraktion im Werkausschuss Multifunktionsarena.

Kurz vor dem Start der Saison in der Fußball-Regionalliga hat die Stadtverwaltung im zuständigen Werkausschuss einen neuen Mietvertrag zwischen dem Verein und dem Steigerwaldstadion vorgelegt. Die SPD-Fraktion begrüßt das Vorhaben.

 

Dabei betont Martin Kürth, Mitglied der SPD-Fraktion im Werkausschuss Multifunktionsarena, die Bedeutung des Vereins für die Stadt:
"Besonders durch unseren traditionsreichen Fußballverein Rot-Weiß-Erfurt ist Erfurt überregional bekannt. Zusätzlich erfüllt der Verein, der die zweitmeisten Mitglieder in Erfurt vereint, eine wichtige soziale Aufgabe in unserer Gesellschaft. Sport verbindet."


Der Verein hat es trotz erschwerter Bedingungen durch die Corona-Pandemie und dem Insolvenzver-fahren geschafft, souverän in die Regionalliga aufzusteigen. Damit steht er vor neuen Herausforde-rungen.
"Rot-Weiß ist in einem Prozess der Konsolidierung. Mit dem Beschluss unterstützen wir den Verein gezielt für die erste Saison in der Regionalliga. Wir haben bei der Europameisterschaft der Frauen erlebt, welche Begeisterung der Fußball bewirken kann. Unser gemeinsames Ziel ist es, diese Begeisterung wieder nach Erfurt zu bringen.", so Martin Kürth abschließend.


Martin Kürth
SPD-Stadtrat
Mitglied im Werkausschuss Multifunktionsarena

 
 

Homepage SPD-Stadtratsfraktion Erfurt

Die nächsten Termine:

01.10.2022, 16:00 Uhr - 19:00 Uhr
Festakt 100 Jahre Landkreis Gotha
Kulturhaus Gotha
03.10.2022, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Festgottesdienst
Dom Erfurt
03.10.2022, 12:00 Uhr - 16:00 Uhr
Festakt zum Tag der Dt. Einheit und Empfang
Theater Erfurt

Alle Termine

SPD Thüringen aktuell:

SPD Thüringen
Der Landesvorsitzende der Thüringer SPD begrüßt die Erhöhung des Mindestlohns ab 1. Oktober 2022

Der Landesvorsitzender der Thüringer SPD besuchte die AG60+ in Erfurt

Holger Becker über Forschung und ihre Hindernisse

Zur Homepage der SPD Thüringen

Neues aus dem Landtag:

SPD-Fraktion im Thüringer Landtag
Zum 1. Oktober steigt der Mindestlohn auf 12 Euro. Damit setzt die SPD ein zentrales Wahlversprechen um. In ganz Deutschland profitieren 6,6 Millionen Frauen und Männer davon. Auch im Freistaat bedeutet dieser Schritt eine kräftige Gehaltserhöhung - mehr als 260.000 Thüringerinnen und Thüringer profitieren von der Erhöhung, also 30 Prozent aller Beschäftigten im Freistaat. Das

Der Beitrag SPD-Arbeitsmarktpolitikerin Diana Lehmann zu 12 Euro Mindestlohn: "Gute Arbeit muss auch gut bezahlt werden" erschien zuerst auf SPD-Fraktion im Thüringer Landtag.

Zur Homepage der Fraktion

Die SPD Thüringen bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterDie SPD Thüringen bei FlickrKontakt zu uns
Nachrichten per RSS einlesenUnsere Termine im iCalendar-Format (ics)Unsere Termine im vCalendar-Format

Meldungen der Jusos Thüringen

Jusos Thüringen
Unter dem Motto "Blühende Landschaften - schaffen wir selbst” haben wir am 18. und 19. Juni gemeinsam mit 70 Jusos aus allen Teilen Thüringens unsere diesjährige Landeskonferenz abgehalten.

Der Beitrag Blühende Landschaften - schaffen wir selbst! erschien zuerst auf Jusos Thüringen.

01.06.2022 13:59
9 Euro und alles ist gut?!.
Mit dem 9-Euro-Ticket hat die Bundesregierung erstmals auch den ÖPNV in einer Krisensituation gestärkt. Fast könnte man meinen, die Verkehrswende geht jetzt endlich los. Aber Moment…

Der Beitrag 9 Euro und alles ist gut?! erschien zuerst auf Jusos Thüringen.

Wohnen ist ein Menschenrecht und bezahlbares Wohnen ist essentiell.

Der Beitrag Jusos Thüringen fordern Schuldentilgung für kommunale Wohnungsunternehmen erschien zuerst auf Jusos Thüringen.