363 Corona-Tote im Unstrut-Hainich-Kreis! und der Umgang mit den Corona-Maßnahmen

Veröffentlicht am 20.01.2022 in 100 mal Europa






363 Corona-Tote im Unstrut-Hainich-Kreis! Diese Zahl sollte uns alle schockieren und uns alle im Kampf gegen das Corona-Virus bestärken.


Doch der Kampf mit dem Corona-Virus ist auch zu einer Auseinandersetzung mit Kritikern der Corona-Maßnahmen geworden. Jeder sollte kritisch sein. Doch bei den sogenannten Spaziergängen laufen normale Bürger mit Verschwörungstheoretikern und rechts gesinnten Menschen, welche Unwahrheiten verbreiten und Hass schüren. Meinungsfreiheit hört da auf, wo auch die Wahrheit endet.


Dieses Virus muss bekämpft werden und nur zusammen werden wir das schaffen. Bei der Bekämpfung sollten wir auf den Rat der Wissenschaft und Experten. In vorherigen Zeiten wurde immer wieder gesagt: 'Warum hören die Politiker nicht auf Experten?'. Jetzt werden teilweise die Expertenmeinungen beschimpft, weil sie Ratschläge an die Politik geben. Das widerspricht sich.


Wir wollen alle raus aus der Pandemie und Normalität zurück. Wir wollen in Bars, Kino und ungestört überall einkaufen. Wir wollen keine Einschränkungen mehr. Wir wollen keine vollen Krankenhäuser. Wir wollen keine Corona-Toten und keine so starken Infektionszahlen. Wir wollen also alle zusammen nur eines: Das Corona-Virus besiegen.


Wir bedanken uns bei den Veranstaltern der Gegendemos!





 
 

Homepage SPD Unstrut-Hainich-Kreis

Die nächsten Termine:

23.05.2022, 15:00 Uhr - 24.05.2022, 00:00 Uhr
SPD-Fraktionsvorsitzendenkonferenz
München
24.05.2022, 08:00 Uhr - 13:00 Uhr
SPD-Fraktionsvorsitzendenkonferenz
München
24.05.2022, 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Telefonschaltkonferenz Vorstand Landtagsfraktion
Erfurt

Alle Termine

SPD Thüringen aktuell:

SPD Thüringen
Maier unterstützt Vorstoß zur Einführung eines Grunderbes

Im Landesparteirat sind die Kreisverbände der SPD vertreten

Oleg Shevchenko plädiert für schnelle Hilfe aus Deutschland

Zur Homepage der SPD Thüringen

Neues aus dem Landtag:

SPD-Fraktion im Thüringer Landtag
Ich freue mich, dass es uns gemeinsam gelungen ist, eine Kürzung bei der örtlichen Jugendförderung zu verhindern.

Der Beitrag R2G-Jugendpolitiker:innen: "An der Jugend darf nicht gespart werden!" erschien zuerst auf SPD-Fraktion im Thüringer Landtag.

Zur Homepage der Fraktion

Die SPD Thüringen bei FacebookDie SPD Thüringen bei TwitterDie SPD Thüringen bei FlickrKontakt zu uns
Nachrichten per RSS einlesenUnsere Termine im iCalendar-Format (ics)Unsere Termine im vCalendar-Format

Meldungen der Jusos Thüringen

Jusos Thüringen
Wohnen ist ein Menschenrecht und bezahlbares Wohnen ist essentiell.

Der Beitrag Jusos Thüringen fordern Schuldentilgung für kommunale Wohnungsunternehmen erschien zuerst auf Jusos Thüringen.

Seit dem 27. März steht es nun fest: Das Saarland wird künftig allein durch die SPD regiert.

Der Beitrag Saarstarke Juso-Solidarität erschien zuerst auf Jusos Thüringen.

Wir rufen zur Solidarität mit der Ukraine und den Menschen vor Ort auf, die Angst vor weiteren kriegerischen Handlungen haben.

Der Beitrag Solidarität mit der Ukraine erschien zuerst auf Jusos Thüringen.